• '
    '

    Erleben Sie...

  • '
    '

    die Faszination...

  • '
    '

    des Universums...

  • '
    '

    auf der Sternwarte...

  • '
    '

    ...in Dieterskirchen.

Das aktuelle Wetter in Dieterskirchen
Alles zum Wetter in Deutschland

Logo SkySkan Logo Definiti asa logo FLI logo Lunt logo

Herzlich Willkommen

Liebe Besucher und Sternfreunde,

sind Sie auch fasziniert vom Anblick des Sternenhimmels?

Wollten Sie schon immer einmal die Planeten oder weit entfernte Galaxien beobachten?

Wir zeigen Ihnen die ganze Schönheit des Universums.

 

Sternwartenführungen

Die Sternenfreunde Dieterskirchen bieten regelmäßig Führungen in der Sternwarte an. Hierbei können Sie eine Planetariumsshow verfolgen und bei klarem Himmel einen Blick durch die Teleskope werfen. Zusätzlich wird im Rahmen eines Vortrags eine kurze Einführung in die Astronomie und zur Sternwarte selbst angeboten.

Aufgrund der Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist eine Reservierung jedoch zwingend erforderlich.

Weitere Details zum Führungsbetrieb, der Reservierung und den geltenden Regelungen finden Sie hier.

 Vollmondstammtisch Oktober 2020

Am Dienstag, den 27. Oktober findet um 19:00 Uhr der nächste Vollmondstammtisch der Sternenfreunde im Hexenhäusl in Dieterskirchen statt. Hier wird über aktuelle Entwicklungen, über Aktivitäten des Vereins und über den Betrieb der Sternwarte berichtet und diskutiert und es werden Vorträge zu verschiedensten astronomischen Themen angeboten. Auch die Gemütlichkeit und der persönliche Kontakt kommen natürlich nicht zu kurz. Alle Astronomieinteressierten sind hierzu herzlich eingeladen!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; jedoch sind im Bistro Hexenhäusl die üblichen Vorgaben beim Besuch eines Gasthauses einzuhalten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Planetariumsshow: Trailer

To Space & Back trailer © Sky-Skan, Inc.- fulldome (prewarped sweet spot) von Loch Ness Productions. (Dieser Trailer ist zwar in englischer Sprache gehalten; unsere Shows in Dieterskirchen werden aber selbstverständlich auf Deutsch präsentiert.)

Teleskopratgeber

Für alle, die in die Hobbyastronomie einsteigen und sich genauer über Teleskoptechnik informieren möchten, empfehlen wir die Einführung von idealo.de.

Nachrichten aus der Astronomie

  • ISS: Gesucht: das perfekte Weltraum-Dinner
    In der zweite Hälfte des kommenden Jahres soll der deutsche ESA-Astronaut Matthias Maurer erstmals zur Internationalen Raumstation ISS aufbrechen. Wie jeder Besucher der ISS wird auch für ihn ein spezielles Lieblingsgericht an Bord sein. Klar ist bislang nur, dass es sich um eine Spezialität aus seiner saarländischen Heimat handeln wird. Um welche, kann jeder mitentscheiden. (20. Oktober 2020)
  • Mond: Auf der Spur des Magnetfelds des Mondes
    Unser Mond hat kein globales Magnetfeld - zumindest heute nicht mehr. Es finden sich allerdings Regionen, in denen sich ein starkes Magnetfeld messen lässt. Schon länger rätselt man, wie diese magnetischen Flecken entstanden sind. Handelt es sich um Reste eines globalen Magnetfeldes oder sind es Folgen gewaltiger Kollisionen in der Vergangenheit? Neue Simulation erlauben nun erste Antworten. (19. Oktober 2020)
  • SAINT-EX: Zwei Planeten um einen Roten Zwerg
    Mithilfe des SAINT-EX-Observatoriums wurden jetzt zwei Exoplaneten entdeckt, die den Stern TOI-1266 umkreisen. Der Fund stellt für das Team einen wichtigen Schritt bei der Suche nach potenziell bewohnbaren Welten dar. Zudem hätte das in Mexiko stationierte, vollautomatische 1-Meter-Teleskop damit seine hohe Präzision unter Beweis gestellt. (16. Oktober 2020)
  • Planetenentstehung: Ein Bodyguard für Gesteinsplaneten?
    Die Anordnung von Gesteins-, Gas- und Eisplaneten in Planetensystemen ist offenbar nicht zufällig und von nur wenigen Anfangsbedingungen abhängig. Dies ergaben jetzt vorgestellte Simulationen, mit denen die Entwicklung von Planetensystemen über mehrere Milliarden Jahre verfolgt wurde. Überprüfen lässt sich die These aber wohl erst mit der kommenden Teleskopgeneration. (15. Oktober 2020)
  • GESTRA: Deutsches Weltraumradar eingeweiht
    Jahr für Jahr kreisen immer mehr Satelliten um die Erde und stellen inzwischen unverzichtbare Dienste bereit. Doch auch die Zahl von defekten Sonden, Raketenoberstufen und Trümmerteilen im Orbit wächst, so dass eine lückenlose Überwachung immer wichtiger wird. Bei Koblenz wurde nun mit GESTRA ein modernes Weltraumüberwachsungsradar eingeweiht. (14. Oktober 2020)

Social Links

Aktuelles

Stammtisch

Der nächste Stammtisch der Sternenfreunde Dieterskirchen findet am Dienstag, den 27. Oktober im Hexenhäusl in Dieterskirchen statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen! Beginn: 19:00 Uhr

Astronomietag 2020

Aufgrund der Coronavirus-Epidemie musste der Astronomietag am 28. März leider entfallen. Auch am Ersatztermin, dem 24. Oktober, können wir leider keine Veranstaltung anbieten

Geburtstag

Heio Steffens, Gründer der Dr. Heio und Brita Steffens Stiftung und Hauptinitiator der Sternwarte Dieterskirchen, kann inzwischen auf 80 Lebensjahre zurückblicken. Wir gratulieren sehr herzlich, danken für die vielfältige Unterstützung unseres Vereins und wünschen noch viele weitere erfolgreiche Jahre!

Öffentliche Führungen

Die Sternwarte Dieterskirchen bietet jeden Freitag – jetzt im Winterhalbjahr um 19 Uhr – einen festen Führungstermin an. Aufgrund der Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist eine Anmeldung per E-Mail jedoch zwingend erforderlich; Informationen zu weiteren Einschränkungen im Führungsbetrieb finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unbeeindruckt

... von den Krisen der Menschheit gehen im Weltall die Dinge ihren Gang: Im Juli besuchte uns der Komet C/2020 F3 (NEOWISE) und im August der alljährliche Meteorstrom der Perseiden. Die Sternenfreunde Dieterskirchen haben beide Himmelsschauspiele fotografisch festgehalten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.