• '
    '

    Erleben Sie...

  • '
    '

    die Faszination...

  • '
    '

    des Universums...

  • '
    '

    auf der Sternwarte...

  • '
    '

    ...in Dieterskirchen.

Das aktuelle Wetter in Dieterskirchen
Alles zum Wetter in Deutschland

Logo SkySkan Logo Definiti asa logo FLI logo Lunt logo

Herzlich Willkommen

Liebe Besucher und Sternfreunde,

sind Sie auch fasziniert vom Anblick des Sternenhimmels?

Wollten Sie schon immer einmal die Planeten oder weit entfernte Galaxien beobachten?

Wir zeigen Ihnen die ganze Schönheit des Universums.

Öffentliche Sternwartenführung

Der Führungsbetrieb auf der Sternwarte Dieterskirchen ist aktuell aufgrund der Coronavirus-Epidemie ausgesetzt; dies betrifft sowohl die öffentliche Führung am Freitag als auch gebuchte Gruppenführungen. Sobald sich die Lage soweit entspannt hat, dass wir wieder Führungen anbieten können, informieren wir Sie hier!

Planetariumsshow: Trailer

To Space & Back trailer © Sky-Skan, Inc.- fulldome (prewarped sweet spot) von Loch Ness Productions. (Dieser Trailer ist zwar in englischer Sprache gehalten; unsere Shows in Dieterskirchen werden aber selbstverständlich auf Deutsch präsentiert.)

Teleskopratgeber

Für alle, die in die Hobbyastronomie einsteigen und sich genauer über Teleskoptechnik informieren möchten, empfehlen wir die Einführung von idealo.de.

Nachrichten aus der Astronomie

  • ELT: Wichtiges Etappenziel für Instrument METIS
    In Chile entsteht gerade das Extremely Large Telescope, das in einigen Jahren mit seinem 39-Meter-Spiegel ganz neue Blicke ins All ermöglichen soll. Doch was wäre das Teleskop ohne die Instrumente, die diese Fähigkeiten auch ausnutzen? In ganz Europa arbeiten Teams inzwischen an entsprechenden Entwicklungen, etwa dem Mid-Infrared ELT Imager and Spectrograph (METIS). (5. Juni 2020)
  • Kepler-160: Ein System wie Sonne und Erde?
    Durch eine Neuanalyse von Daten des Weltraumteleskops Kepler wurde jetzt ein ganz besonderer extrasolarer Planet entdeckt: KOI-456.04. Die Welt ist weniger als doppelt so groß wie die Erde, umkreist einen sonnenähnlichen Stern und dies in einem Abstand, der lebensfreundliche Temperaturen auf der Planetenoberfläche zulassen würde. (4. Juni 2020)
  • Asteroiden: Bennu, Ryugu und die Diamantform
    Bennu und Ryugu sind zwei erdnahe Asteroiden mit einer diamantenähnlichen Form, über deren Entstehung lange Zeit gerätselt wurde. Man vermutete bislang, dass sie beide vom gleichen Mutterasteroiden abstammen könnten, nur passten nicht alle Beobachtungen zu dieser Theorie. Jetzt vorgestellte Simulationen werfen aber nun ein neues Licht auf die Entstehung der beiden Brocken. (3. Juni 2020)
  • Plasma: Die rätselhafte Emission von Eisenionen
    Seit Jahrzehnten rätselt die Astrophysik über zwei markante Röntgen-Emissionslinien von hochgeladenem Eisen: ihr gemessenes Helligkeitsverhältnis stimmt nicht mit dem berechneten überein. Das beeinträchtigt die Bestimmung der Temperatur und Dichte von Plasmen, wie sie sich an vielen Stellen im Universum befinden. Neue Untersuchungen haben das Problem nun noch größer gemacht. (2. Juni 2020)
  • Der Sternenhimmel im Juni 2020: Frühsommerlicher Planetenreigen
    Die beiden größten Planeten unseres Sonnensystems erobern sich im Juni eine prominente Stellung am nächtlichen Himmel. Auch der Rote Planet Mars wird immer heller und die Venus taucht am Morgenhimmel auf. Kurz vor Mitternacht beginnt am 20. Juni der kalendarische Sommer. Es lohnt also in den kurzen Nächten auch, einmal nach den typischen Sternen des Sommers Ausschau zu halten. (1. Juni 2020)

Social Links

Aktuelles

Stammtisch

Aufgrund der Coronavirus-Epidemie werden die Stammtische der Sternenfreunde Dieterskirchen bis auf Weiteres ausgesetzt

Astronomietag 2020

Aufgrund der Coronavirus-Epidemie musste der Astronomietag am 28. März leider entfallen. Als Ersatztermin ist der 24. Oktober geplant; nähere Infos folgen

Amtsantritt

Seit dem 1. Mai hat Dieterskirchen erstmals eine Bürgermeisterin: Anita Forster steht nun an der Spitze der Gemeinde. Wir danken dem scheidenden Bürgermeister Hans Graßl für seine Unterstützung und wünschen seiner Nachfolgerin viel Erfolg!

Öffentliche Führungen

Aufgrund der Coronavirus-Epidemie ist der Führungsbetrieb auf der Sternwarte Dieterskirchen bis auf Weiteres ausgesetzt; dies betrifft sowohl die Führungen am Freitag als auch gebuchte Gruppen

Baustelle

Trotz Corona-Pandemie wird am Bau weiter gearbeitet: Ende April wurden die Arbeiten zur Asphaltierung der Sternwartenzufahrt mit der letzten Asphaltschicht abgeschlossen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.