• '
    '

    Erleben Sie...

  • '
    '

    die Faszination...

  • '
    '

    des Universums...

  • '
    '

    auf der Sternwarte...

  • '
    '

    ...in Dieterskirchen.

Das aktuelle Wetter in Dieterskirchen
Alles zum Wetter in Deutschland

Logo SkySkan Logo Definiti asa logo FLI logo Lunt logo

Herzlich Willkommen

Liebe Besucher und Sternfreunde,

sind Sie auch fasziniert vom Anblick des Sternenhimmels?

Wollten Sie schon immer einmal die Planeten oder weit entfernte Galaxien beobachten?

Wir zeigen Ihnen die ganze Schönheit des Universums.

Das erste Foto eines Schwarzen Lochs

Im April dieses Jahres ging eine astronomische Sensation durch die Medien: Das erste „Foto“ eines Schwarzen Lochs. Was auf diesem Foto zu sehen ist, warum es so aufwändig und schwierig zu erstellen war und warum es so wichtig für die Erforschung des Universums ist, erläutert der Wissenschaftler Michael Janßen am 18. Oktober ab 18 Uhr bei einem spannenden Vortrag in der Neunburger Schwarzachtalhalle. Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen!

Janßen arbeitet seit drei Jahren in dem internationalen Team von über 200 Wissenschaftlern, das die Aufnahme mithilfe von acht weltweit verstreuten Radioteleskopen angefertigt hat. Mit seiner Arbeit an der Universität Nimwegen (Niederlande) hat Janßen einen maßgeblichen Beitrag zur Entstehung dieser Abbildung geleistet und kann daher aus erster Hand darüber berichten.

Öffentliche Sternwartenführung

Die nächste öffentliche Führung in der Sternwarte Dieterskirchen findet am Freitag, den 25. November statt; Beginn ist um 19 Uhr. Sie können hierbei eine Planetariumsshow verfolgen und bei klarem Himmel einen Blick durch unsere Teleskope werfen. Zusätzlich wird im Rahmen eines Vortrags eine kurze Einführung in die Astronomie und zur Sternwarte selbst angeboten. Weitere Details zum Führungsbetrieb finden Sie hier. Am 18. November ist die Sternwarte aufgrund der an diesem Wochenende stattfindenden VdS-Tagung in Neunburg vorm Wald geschlossen.

Vollmondstammtisch November 2019

Am Dienstag, den 12. November findet um 19:00 der nächste Vollmondstammtisch der Sternenfreunde im Hexenhäusl in Dieterskirchen statt. Hier wird über aktuelle Entwicklungen, über Aktivitäten des Vereins und über den Betrieb der Sternwarte berichtet und diskutiert und es werden Vorträge zu verschiedensten astronomischen Themen angeboten. Auch die Gemütlichkeit und der persönliche Kontakt kommen natürlich nicht zu kurz. Alle Astronomieinteressierten sind hierzu herzlich eingeladen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Planetariumsshow: Trailer

To Space & Back trailer © Sky-Skan, Inc.- fulldome (prewarped sweet spot) von Loch Ness Productions. (Dieser Trailer ist zwar in englischer Sprache gehalten; unsere Shows in Dieterskirchen werden aber selbstverständlich auf Deutsch präsentiert.)

Teleskopratgeber

Für alle, die in die Hobbyastronomie einsteigen und sich genauer über Teleskoptechnik informieren möchten, empfehlen wir die Einführung von idealo.de.

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Astronews.com

  • InSight: Zwei Zentimeter, die Hoffnung machen
    Die kleine Rammsonde des Marslanders InSight bewegt sich wieder. Mit Unterstützung des Roboterarms des Landers gelang es offenbar, den Marsmaulwurf so zu unterstützen, dass er sich wieder in den Untergrund bohren kann. In den letzten Tagen arbeitete er sich zwei Zentimeter in den Boden vor. Jetzt hofft das Team auf weitere Fortschritte. (18. Oktober 2019)
  • Zwillingsparadoxon: Einstein-Test mit Atomfontäne
    Albert Einsteins allgemeine und spezielle Relativitätstheorie und seine grundlegenden Beiträge zur Quantenmechanik beschäftigen die Physik bis heute. Anhand des berühmten Zwillingsparadoxons wollen Physikerinnen und Physiker nun die Schnittstellen beider Theorien untersuchen - mithilfe einer zehn Meter hohen Atomfontäne, wie sie gerade in Hannover entsteht. (17. Oktober 2019)
  • HD 32518 b: Reticulata, Rosenrot oder doch Gulliver?
    Bis zum 20. September konnten Schulen und Vereine Vorschläge zur Benennung des Gasplaneten HD 32518 b und seines Zentralsterns machen, bis zum 14. November 2019 können nun alle im Internet über fünf Namensvorschläge für Stern und Planet abstimmen. Auch in Österreich und der Schweiz ist man auf Namenssuche für einen Exoplaneten und seine Sonne. (16. Oktober 2019)
  • Dunkle Materie: Mit Cäsium-Dampf auf Dunkle-Materie-Jagd
    Die Natur der Dunklen Materie, die einen großen Teil unseres Universums ausmachen sollte, ist bislang noch völlig ungeklärt. Eine Vermutung ist, dass es sich um bestimmte Partikel handelt, die sich aus teilchenphysikalischen Theorien erklären. Die Suche nach ihnen ist sehr aufwendig. Nun versucht es ein Team in Mainz mit einem weiteren Verfahren. (15. Oktober 2019)
  • Extrasolare Planeten: Geschmolzene Gesteinsplaneten sind größer
    Eine heiße, geschmolzene Erde wäre etwa fünf Prozent größer als ihr festes Gegenstück. Dies ist das Ergebnis einer jetzt vorgestellten Studie. Der Unterschied zwischen geschmolzenen und festen Gesteinsplaneten ist wichtig für die Suche nach erdähnlichen Welten jenseits unseres Sonnensystems und für das Verständnis unseres eigenen Planeten. (14. Oktober 2019)

Social Links

Aktuelles

Stammtisch

Der nächste Stammtisch der Sternenfreunde Dieterskirchen findet am Dienstag, den 12. November im Hexenhäusl in Dieterskirchen statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen! Beginn: 19:00 Uhr

Öffentliche Führungen

Die Sternwarte Dieterskirchen bietet jeden Freitag – jetzt im Winterhalbjahr um 19 Uhr – eine öffentliche Führung an; eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Weitere Details zum Führungsbetrieb finden Sie hier. Ausnahme: Am 18. November findet keine Führung statt

Almberg

Das alljährliche Teleskoptreffen auf dem Almberg (Kreis Freyung-Grafenau) zog heuer aufgrund des schlechten Wetters nur wenige Teilnehmer an; trotzdem war auch Dieterskirchen wieder vertreten. Nächstes Jahr steht dann das Jubiläumstreffen zum 20-jährigen Bestehen an

HOPE

Der neue große Spektrograph der Sternwarte Dieterskirchen „HOPE“, der dank Fördergeldern aus dem LEADER-Programm angeschafft werden konnte, wurde nun geliefert und eingebaut

Smile

Die Sternenfreunde Dieterskirchen sind inzwischen auch bei Amazon Smile registriert. Wenn Sie möchten, dass Amazon 0,5% Ihres Einkaufswerts an uns spendet (ohne dass der Einkauf für Sie teurer wird), verwenden Sie einfach den Amazon-Link auf dieser Seite oben rechts

Tagung der VdS

Am Wochenende vom 18. bis zum 20. Oktober findet die 34. Jahrestagung des deutschlandweiten Astronomieverbands Vereinigung der Sternfreunde (VdS) statt – heuer auf Einladung der Sternenfreunde Dieterskirchen in der Neunburger Schwarzachtalhalle. Alle Interessierten können sich hier für das Vortragsprogramm anmelden

Hof

Beim diesjährigen Sternfreundetreffen in Hof konnten wir wieder zahlreiche hochinteressante Vorträge verfolgen; Mitschnitte der Präsentationen finden Sie hier. Wir bedanken uns beim Astroteam der Sternwarte Hof für die Gestaltung und die Organisation des Treffens!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok