• '
    '

    Erleben Sie...

  • '
    '

    die Faszination...

  • '
    '

    des Universums...

  • '
    '

    auf der Sternwarte...

  • '
    '

    ...in Dieterskirchen.

Logo SkySkan Logo Definiti asa logo FLI logo Lunt logo

Herzlich Willkommen

Liebe Besucher und Sternfreunde,

sind Sie auch fasziniert vom Anblick des Sternenhimmels?

Wollten Sie schon immer einmal die Planeten oder weit entfernte Galaxien beobachten?

Wir zeigen Ihnen die ganze Schönheit des Universums.

 

Sternwartenführungen

Die Sternenfreunde Dieterskirchen bieten regelmäßig Führungen in der Sternwarte an. Hierbei können Sie eine Planetariumsshow verfolgen und bei klarem Himmel einen Blick durch die Teleskope werfen. Zusätzlich wird im Rahmen eines Vortrags eine kurze Einführung in die Astronomie und zur Sternwarte selbst angeboten.

Weitere Details zum Führungsbetrieb finden Sie hier.

Anmeldung zu einer Führung: Reservierung

Aktuell: Der Astronomietag 2022

Am Samstag, den 1. Oktober findet wieder der bundesweite Tag der Astronomie statt – dieses Jahr unter dem Motto Faszinierende Mondwelten im Sonnensystem. Im Mittelpunkt stehen heuer also die Monde der Planeten, von denen es – neben „unserem“ Erdmond – noch über 200 weitere gibt. Auch die Sternwarte Dieterskirchen beteiligt sich an dieser Aktion und hat ab 18 Uhr bei jedem Wetter für alle Interessierten ohne Anmeldung geöffnet.

Im Vortragsraum finden Präsentationen zu den Themen „Unser Mond“ und „Titan und Enceladus – eisige Gefährten des Herrn der Ringe“ statt, während Sie im Planetarium einen genaueren Blick auf unseren Erdtrabanten werfen können. Zudem besteht bei gutem Wetter durchgehend die Möglichkeit zur Himmelsbeobachtung mit unseren Teleskopen. Auch für das leibliche Wohl ist mit warmen Wienersemmeln gesorgt.

Der Eintritt ist wie jedes Jahr für alle Besucher frei!

 Vollmondstammtisch Oktober 2022

Am Dienstag, den 4. Oktober findet um 19:30 Uhr der nächste Vollmondstammtisch der Sternenfreunde im Hexenhäusl in Dieterskirchen statt. Hier wird über aktuelle Entwicklungen, über Aktivitäten des Vereins und über den Betrieb der Sternwarte berichtet und diskutiert und es werden Vorträge zu verschiedensten astronomischen Themen angeboten. Auch die Gemütlichkeit und der persönliche Kontakt kommen natürlich nicht zu kurz. Alle Astronomieinteressierten sind herzlich eingeladen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Planetariumsshow: Trailer

To Space & Back trailer © Sky-Skan, Inc.- fulldome (prewarped sweet spot) von Loch Ness Productions. (Dieser Trailer ist zwar in englischer Sprache gehalten; unsere Shows in Dieterskirchen werden aber selbstverständlich auf Deutsch präsentiert.)

Teleskopratgeber

Für alle, die in die Hobbyastronomie einsteigen und sich genauer über Teleskoptechnik informieren möchten, empfehlen wir die Einführung von idealo.de.

Nachrichten aus der Astronomie

  • James Webb: Der Eisriese Neptun in neuem Licht

    Das Weltraumteleskop James Webb hat erstmals den äußersten Planeten des Sonnensystems ins Visier genommen, den Eisriesen Neptun. Der Blick im Infraroten unterscheidet sich deutlich von dem vertrauten Anblick im sichtbaren Bereich des Lichts. Dafür ist das Ringsystem von Neptun sehr deutlich zu sehen. Dominiert wird die Aufnahme allerdings von einem Neptunmond. (22. September 2022)

  • ALMA: Heiße Gasblase auf Bahn um das Schwarze Loch der Milchstraße entdeckt

    Astronominnen und Astronomen haben mit dem Radioteleskopverbund ALMA die unmittelbare Umgebung von Sagittarius A*, dem supermassereichen Schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße, untersucht und dabei Anzeichen für einen "Hot Spot" entdeckt, der die zentrale Quelle in einer sehr engen Umlaufbahn umkreist und nur etwa 70 Minuten für eine Umrundung benötigt. (23. September 2022)

  • DART: Einschlag auf Asteroidenmond Dimorphos

    Die im letzten Jahr gestartete NASA-Raumsonde DART soll in der Nacht von Montag auf Dienstag erproben, ob es möglich ist, den Kurs eines Asteroiden zu verändern. DART wird dann gezielt auf dem 170 Meter großen Asteroidenmond Dimorphos einschlagen. Dies soll die Bahn des Trabanten um den Asteroiden Didymos so verändern, dass diese Änderung auch von der Erde nachweisbar ist. (26. September 2022)

  • Erde: Wie der Klimawandel astronomische Beobachtungen beeinflusst

    Astronomische Beobachtungen mit bodengebundenen Teleskopen sind extrem abhängig von lokalen atmosphärischen Bedingungen. Der menschgemachte Klimawandel wird, so eine neue Studie, einige dieser Bedingungen an Beobachtungsstandorten rund um den Globus negativ beeinflussen und sollte bei der Standortsuche für künftige Teleskope berücksichtigt werden. (27. September 2022)

  • Ryugu: Die Entstehungsgeschichte eines Asteroiden wird entschlüsselt

    Eine detaillierte Analyse der Proben, die die japanische Raumsonde Hayabusa-2 vom Asteroiden Ryugu zur Erde gebracht hat, lieferte nun neue Erkenntnisse über die Entstehung dieses erdnahen Brockens und damit über die Frühphase unseres Sonnensystems. Offenbar ist Ryugu weit ab von seiner jetzigen Position entstanden und könnte früher sogar ein Komet gewesen sein.(28. September 2022)

Social Links

Aktuelles

Mond und Exoplaneten

Jedes Jahr zu Saisonbeginn bieten die Kollegen von unserer Nachbarsternwarte Roßberg bei Cham einen Tag der offenen Tür mit Vortragsprogramm – auch wir waren dieses Mal mit dabei und konnten zwei spannende Vorträge über den Mond und die Erforschung von Exoplaneten verfolgen

Stammtisch

Der nächste Stammtisch der Sternenfreunde Dieterskirchen findet am Dienstag, den 4. Oktober im Hexenhäusl in Dieterskirchen statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen! Beginn: 19:30 Uhr

Finsternis

Am Dienstag, den 25. Oktober findet wieder eine partielle Sonnenfinsternis statt, die von Deutschland aus beobachtet werden kann. Die Sternwarte Dieterskirchen hat dazu von 11 bis 14 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet; die maximale Verfinsterung wird gegen 12:15 Uhr mit ca. 25% Bedeckung erwartet

Führung

Die Sternwarte Dieterskirchen bietet jeden Freitag – jetzt im Sommer um 20 Uhr – eine Führung an, zu der Sie sich hier anmelden können; weitere Informationen zum Führungsbetrieb finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nachbarn

Nach vielen corona-bedingten Verzögerungen konnten wir endlich das neue Planetarium unseres Nachbarvereins in Ursensollen in Augenschein nehmen. Wir bedanken uns für die Einladung und wünschen den Ursensollenern noch viel Spaß mit ihrer tollen Ausrüstung!

Faszinierende Mondwelten

Der diesjährige Astronomietag zum Thema "Faszinierende Mondwelten im Sonnensystem" findet am 1. Oktober statt. Auch die Sternwarte Dieterskirchen hat an diesem Tag bei freiem Eintritt ab 18 Uhr geöffnet – Details siehe oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.