• '
    '

    Erleben Sie...

  • '
    '

    die Faszination...

  • '
    '

    des Universums...

  • '
    '

    auf der Sternwarte...

  • '
    '

    ...in Dieterskirchen.

Das aktuelle Wetter in Dieterskirchen
Alles zum Wetter in Deutschland

Logo SkySkan Logo Definiti asa logo FLI logo Lunt logo

Herzlich Willkommen

Liebe Besucher und Sternfreunde,

sind Sie auch fasziniert vom Anblick des Sternenhimmels?

Wollten Sie schon immer einmal die Planeten oder weit entfernte Galaxien beobachten?

Wir zeigen Ihnen die ganze Schönheit des Universums.

Öffnungstag der Sternwarte

Die Sternwarte Dieterskirchen ist nächsten Freitag ab 19 Uhr geöffnet. Sie können hierbei eine Planetariumsshow verfolgen und bei klarem Himmel einen Blick durch unsere Teleskope werfen. Zusätzlich wird im Rahmen eines Vortrags eine kurze Einführung in die Astronomie angeboten. Weitere Details zu den Öffnungszeiten finden Sie hier.

Vollmondstammtisch April 2019

Am Dienstag, den 16. April findet um 19:30 der nächste Vollmondstammtisch der Sternenfreunde im Hexenhäusl in Dieterskirchen statt. Hier wird über aktuelle Entwicklungen, über Aktivitäten des Vereins und über den Betrieb der Sternwarte berichtet und diskutiert und es werden Vorträge zu verschiedensten astronomischen Themen angeboten. Auch die Gemütlichkeit und der persönliche Kontakt kommen natürlich nicht zu kurz. Alle Astronomieinteressierten sind hierzu herzlich eingeladen!

Aktuell: Der Astronomietag 2019

Am Samstag, den 30. März findet wieder der bundesweite Tag der Astronomie statt, dieses Jahr unter dem dem Motto Möge die Nacht mit uns sein - Licht aus, Sterne an. Im Mittelpunkt steht heuer also das inzwischen allgegenwärtige Problem der Lichtverschmutzung.

Auch die Sternwarte Dieterskirchen beteiligt sich an dieser Aktion und hat bei jedem Wetter für alle Interessierten geöffnet. Ab 18 Uhr erwartet Sie ein vielseitiges Programm mit halbstündigen Vorträgen, regelmäßigen Planetariumsshows (auch für Kinder) und durchgehender Möglichkeit zur Himmelsbeobachtung mit zahlreichen Instrumenten - sowohl bei Tageslicht als auch natürlich später nachts. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Der Eintritt ist wie jedes Jahr für alle Besucher frei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Planetariumsshow: Trailer

To Space & Back trailer © Sky-Skan, Inc.- fulldome (prewarped sweet spot) von Loch Ness Productions auf Vimeo. (Dieser Trailer ist zwar in englischer Sprache gehalten; unsere Shows in Dieterskirchen werden aber selbstverständlich auf Deutsch präsentiert.)

Teleskopratgeber

Für alle, die in die Hobbyastronomie einsteigen und sich genauer über Teleskoptechnik informieren möchten, empfehlen wir die Einführung von idealo.de.

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Astronews.com

  • Bettruhestudie: Liegend der Raumfahrt helfen
    Das DLR startet heute gemeinsam mit der europäischen Weltraumagentur ESA und der amerikanischen Weltraumbehörde NASA mit AGBRESA die erste gemeinsame Langzeit-Bettruhestudie. Erstmals wird dabei der Einsatz von künstlicher Schwerkraft als mögliche Maßnahme gegen die negativen Effekte der Schwerelosigkeit auf den menschlichen Organismus untersucht. (25. März 2019)
  • InSight: Was stoppt den Mars-Maulwurf?
    Der Marslander InSight hat auch das Experiment Heat Flow and Physical Properties Package an Bord, das den Spitznamen Mars-Maulwurf erhalten hat, da es sich mehrere Meter in den Marsboden eingraben soll, um dort Temperaturmessungen zu ermöglichen. In einer Tiefe von 30 Zentimetern blieb der Maulwurf aber stecken. Das Team sucht nun nach der Ursache. (22. März 2019)
  • XMM-Newton: Die Kamine der Milchstraße
    Materie und Energie, die aus dem Zentrum einer Galaxie abfließen, gelten als wichtige Akteure bei der Entstehung und Entwicklung von Galaxien und anderen Strukturen. Astronomen haben nun eine ausgedehnte Röntgenkarte des zentralen Bereichs der Milchstraße erstellt und so einen breiten Kanal aus Gas entdeckten, der das Zentrum der Milchstraße mit Strukturen viel weiter außen verbindet. (21. März 2019)
  • Large Binocular Telescope: Das Magnetfeld von II Pegasi
    Wie die Oberfläche eines Sterns aussieht, lässt sich in der Regel nur im Fall der Sonne sagen - alle anderen Sterne sind viel zu weit entfernt. Mithilfe des in Potsdam gefertigten Spektrographen PEPSI gelangen jetzt Aufnahmen der Struktur des Magnetfelds auf der Oberfläche des Sterns II Pegasi. Die Beobachtungen liefern neue Erkenntnisse über die Vorgänge auf der Sternoberfläche. (20. März 2019)
  • Elemententstehung: Supernova im Speicherring
    Als unser Universum entstand, gab es keine schweren Elemente: Sie wurden im Laufe der Zeit im Inneren von Sternen erzeugt oder entstanden sogar erst durch die Explosion eines Sterns in einer Supernova. Wie dabei genau passiert, lässt sich auf der Erde nur schwer untersuchen. Einem Forschungsteam ist nun aber ein wichtiger Fortschritt gelungen. (19. März 2019)

Login für Mitglieder


  Angemeldet bleiben

   

Social Links

Aktuelles

Stammtisch

Der nächste Stammtisch der Sternenfreunde Dieterskirchen findet am Dienstag, den 16. April im Hexenhäusl in Dieterskirchen statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen! Beginn: 19:30 Uhr

Aktuelle Öffnungszeiten

Die Sternwarte Dieterskirchen ist jeden Freitag – jetzt im Winterhalbjahr ab 19 Uhr – geöffnet; eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Versammlung

Am Samstag, den 27. April findet ab 19:30 Uhr im Hexenhäusl in Dieterskirchen die nächste Mitgliederversammlung der Sternenfreunde Dieterskirchen statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, sich dort über unseren Verein und dessen Aktivitäten zu informieren

Möge die Nacht
mit uns sein

Unter diesem Motto findet heuer am 30. März der alljährliche deutschlandweite Tag der Astronomie statt - dieses Mal zum Thema Lichtverschmutzung. Auch die Sternwarte Dieterskirchen beteiligt sich wieder mit einem spannenden Programm - weitere Infos folgen in Kürze

Sitzung

Zur Organisation der 34. Jahrestagung des deutschlandweiten Dachverbands Vereinigung der Sternfreunde e. V. im Oktober in Neunburg vorm Wald traf sich dessen Vorstandschaft zu einer Sitzung in der Sternwarte Dieterskirchen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok