Dienstag, 20 Februar 2018
  • '
    '

    Erleben Sie...

  • '
    '

    die Faszination...

  • '
    '

    des Universums...

  • '
    '

    auf der Sternwarte...

  • '
    '

    ...in Dieterskirchen.

Login für Mitglieder



  Angemeldet bleiben

   
Logo SkySkan
Logo Definiti

asa logo

FLI logo

Herzlich Willkommen

Liebe Besucher und Sternfreunde,

 

sind Sie auch fasziniert vom Anblick unseres Sternenhimmels?

Wollten Sie schon immer einmal die Planeten oder weit entfernte Galaxien beobachten?

Wir zeigen Ihnen die ganze Schönheit des Universums.

 

Öffnungstag der Sternwarte


Die Sternwarte Dieterskirchen ist nächsten Freitag ab 19:00 geöffnet. Sie können hierbei eine Planetariumsshow verfolgen und bei klarem Himmel einen Blick durch unsere Teleskope werfen. Zusätzlich wird im Rahmen eines Vortrags eine kurze Einführung in die Astronomie angeboten. Weitere Details zu den Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

Vollmondstammtisch Februar 2018


Am Dienstag, den 27. Februar findet um 19:00 der nächste Vollmondstammtisch der Sternenfreunde im Hexenhäusl in Dieterskirchen statt. Hier wird über aktuelle Entwicklungen, über Aktivitäten des Vereins und über den Betrieb der Sternwarte berichtet und diskutiert und es werden Vorträge zu verschiedensten astronomischen Themen angeboten. Auch die Gemütlichkeit und der persönliche Kontakt kommen natürlich nicht zu kurz. Alle Astronomieinteressierten sind hierzu herzlich eingeladen!

(Dieser Trailer ist zwar in englischer Sprache gehalten; unsere Shows in Dieterskirchen werden aber selbstverständlich auf Deutsch präsentiert.)

Social Links

     

 

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

 

Astronews.com

  • MAPHEUS: Spritztour ins All für die Forschung
    Seit zehn Jahren gibt es das MAPHEUS-Höhenforschungsprogramm, das Wissenschaftlern die Möglichkeit bietet, Experimente in Schwerelosigkeit durchzuführen. Die Raketen erreichen eine Höhe von knapp 250 Kilometern, für mehr als sechs Minuten herrscht dabei Schwerelosigkeit. Erstmals wurde nun eine ausgemusterte militärische Raketenstufe für den Flug verwendet. (20. Februar 2018)
  • Extrasolare Planeten: Auf Supererden könnte es Ozeane regnen
    In den Atmosphären von Supererden geht es turbulent zu: Nach jetzt vorgestellten Untersuchungen könnte dort Wasserstoff und Sauerstoff zu Wasser verbrennen und dadurch gewaltige Wassermengen auf die Planeten niederregnen. Dieser Prozess könnte dafür sorgen, dass Planeten in noch jungen Systemen keine größeren Wassermengen verlieren. (19. Februar 2018)
  • NGC 3344: Spiralgalaxie im Kleinen Löwen
    Die europäische Weltraumagentur ESA hat in dieser Woche eine neue Aufnahme der Galaxie NGC 3344 veröffentlicht. Es handelt sich um eine Spiralgalaxie, die deutlich kleiner als unsere Milchstraße ist, aber durch ihre Schönheit überzeugen kann. Beobachtungen in verschiedenen Wellenlängenbereichen zeigten auch Facetten des Systems, die allein im Optischen verborgen geblieben wären. (16. Februar 2018)
  • Andromedagalaxie: Größe bislang überschätzt?
    Bislang galt unser galaktischer Nachbar im All, der Andromedanebel, als System, das in vielerlei Hinsicht unserer Milchstraße ähnelt, aber deutlich massereicher ist. Wenn beide Galaxien in einigen Milliarden Jahren kollidieren, wäre unsere Heimatgalaxie somit der kleinere Partner. Neue Messungen deuten aber jetzt darauf hin, dass Milchstraße und Andromedagalaxie in etwa gleich groß sein könnten. (15. Februar 2018)
  • Erde: Schwerefeldmessung mit portabler Atomuhr
    Lange Zeit waren die genausten Uhren der Welt riesige Apparaturen, die fest in einem Institut installiert waren. In Braunschweig hat man nun eine transportable optische Atomuhr entwickelt und mit ihrer Hilfe erfolgreich das Gravitationspotential der Erde gemessen. Die Wissenschaftler fuhren die Uhr dazu in einen Tunnel unter den Alpen. (14. Februar 2018)

Aktuelles

Stammtisch

Der nächste Stammtisch der Sternenfreunde Dieterskirchen findet am Dienstag, den 27. Februar im Hexenhäusl in Dieterskirchen statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen! Beginn: 19:00 Uhr

Aktuelle Öffnungszeiten

Die Sternwarte Dieterskirchen ist jeden Freitag – jetzt im Winterhalbjahr ab 19:00 Uhr – geöffnet; eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das geheime Leben der Sterne

Unter diesem Motto findet am 24. März wieder der alljährliche deutschlandweite Astronomietag statt. Auch in Dieterskirchen wird es dazu wieder ein vielseitiges Programm geben; Einzelheiten folgen in Kürze

17.000 Kilometer

... kann man auch in einem einzigen Schritt zurücklegen - und zwar auf dem neu eröffneten Planetenweg bei Burglengenfeld, der durch ein P-Seminar des örtlichen Gymnasiums angelegt wurde. Damit beherbergt der Landkreis Schwandorf nun eine weitere astronomische Attraktion

Bernhof Observatory

Unser jüngstes aktives Mitglied Max Pretzl hat seine eigene kleine Sternwarte in Bernhof fertiggestellt. Wir gratulieren ihm zu dem erfolgreichen Projekt und wünschen Clear Skies!

Stiftungspreis

Der diesjährige Astronomiepreis der Dr. Heio und Brita Steffens Stiftung wurde am 30. Januar an ein P-Seminar des Johann-Michael-Fischer Gymnasiums aus Burglengenfeld für die Einrichtung des Planetenwegs beim Saltendorfer Weiher verliehen. Die Sternenfreunde gratulieren den Schülern ganz herzlich zu diesem Erfolg!